Raspberry Pi Pico Contest - Share Project to Get a New One for Free Call for pcb design tutorials - Learn the basics of PCBs and the information needed to get started designing your first PCB
VOTE NOW!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Design 1/4
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Usability 2/4
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Creativity 3/4
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Content 4/4

Einführung

Eigentlich dachte ich dass es jetzt keine sinnvolle Erweiterung für den Calliope mini mehr geben koennte, aber nachdem das Schulbadge, welches ich fuer eines meiner meet and code Veranstaltungen gebaut hatte, so gut ankam, habe ich doch noch ein wenig herumprobiert. Heraus kam dann CalliColor, ein Ring mit 12 RGB-LED, der unter den Calliope mini geschraubt wird. Damit man den USB-Stecker noch gut einstecken kann, kommt zwischen den Calliope mini und der Platine noch eine weitere Mutter um genug Abstand zu haben.


Muttern zwischen dem mini und der Platine


Erweiterung für Makecode

Ausserdem habe ich mich nicht lumpen lassen und noch eine Erweiterung zur bequemen Nutzung für Schüler passend dazu programmiert. Natürlich kann man auch einfach nur das Neopixelpaket dazu verwenden. Schaut Euch dazu meine drei Hacksterprojekte zu den Neopixeln an.

Das Paket für CalliColor gibt es hier: https://github.com/MKleinSB/pxt-callicolor Man muss allerding nicht die ganze Adresse eingeben. Es reicht mkleinsb/pxt-callicolor

Und schon stehen wunderbare Bloecke zur Verfügung:


Programmierbeispiele

Zuerst wollen wir mal die Pixel einfaerben und heller und dunkler werden lassen. Leider müssen nach dem Setzen der Helligkeit die LEDs wieder aufgefrischt werden. Man muss sich also merken, welche LED wie geleuchtet hat.




Jetzt sollen zufaellig LEDs weiss leuchten. Dazu laufen wir mit einer Schleife einmal rund um den Kreis und lassen zufaellig LEDs leuchten oder nicht. Verwendet man nur die innere "wenn … dann“ Abfrage liegt die Wahrscheinlichkeit dass eine LED leuchtet bei 50%. Durch die Schachtelung bei 25%.


Farbe schwarz schaltet die LED aus



In den Block "Zeige Farbe an Pixel“ kann man auch einfach einen RGB oder HSL-Block einhaengen. über die Farbtonwerte kann man die Regenbogenfarben ablaufen lassen oder aber eine zufaellige Farbe (Farbton) waehlen mit der dann ein zufaelliger Pixel eingefaerbt wird.




Mit ein wenig Mathematik kann man die LED wie eine Kugel bewegen




Als vorletztes lassen wir noch einen Farbpunkt im Kreis herumlaufen. Das geht natürlich auch mit mehr Punkten!




Wem die Weihnachtsliedersingerei zu laut ist, der zeigt das der Familie bittesch?n über ein Diagramm an. Hm. Muss ich in Kreisdiagramm umbenennen!




Platinen


WS2812b LEDs lassen sich mit etwas Geschick noch normal l?ten.


Zum Loeten der Neopixel LEDs sollte man einen sehr feinen Loetkolben verwenden. Ein Pad vorverzinnen, LED auflegen und festl?ten und dann vorsichtig die restlichen 3 Pins anl?ten.


Viel Spa?!


PS: Auf den Bildern sind Prototypen zu sehen die nicht mit der aktuellen Version übereinstimmen. So kann man inzwischen einen Spannungswandler aufloeten um den Mini und die Platine mit 5-9 Volt z.B über ein USB-Netzteil zu versorgen.


Bill of materials used in this project

WS2812B
12
AMS1117 3.3V (optional)
1
R1 330 Ohm 1206 (optional)
1
C1 100nF 1206 (optional)
1
C2 47 uF Tantal 1206 (optional)
1
D1 LED 1206 (optional)
1
CONN USB MICRO B RECPT SMT R/A https://octopart.com/10118194-0001lf-amphenol+icc+%2F+fci-90333083 (optional)
1
oder 2.1mm DC barrel jack (optional)
1
Apr 10,2021
305 viewsReport item
  • Comments(0)
  • Likes(0)
You can only upload 1 files in total. Each file cannot exceed 2MB. Supports JPG, JPEG, GIF, PNG, BMP
    View More